Berichte bis 2017

Neues aus der Waldspielgruppe

Die Waldspielgruppe startet in die Herbstsaison.

Den Herbst bekamen wir gleich zu spüren, als wir am 16.09.15 starteten. Das angesagte «spätsommerliche, trockene Wetter» entpuppte sich als kühl und recht nass.
Dem Regen trotzend machten wir uns zuerst auf den Weg, um Falläpfel zu suchen, aus denen wir Apfelmännchen basteln wollten. Das war dieses Jahr wirklich schwierig, gab es doch kaum Äpfel.

Im regengeschützten Wald kam dann die vertraute Begrüßungsrunde für die Kleinen, und wir sangen einige Lieder zum Thema Apfel. Nach ausgiebigem Vesper im Wald entstanden dann sehr individuelle Apfelmännchen, seien es z.B. Apfel-Engel oder -Irokesen. Um warm zu bleiben, gingen wir noch eine Runde klettern und man merkte, dass sich die knapp 2-Jährigen nun schon größtenteils kennen.
Das geliebte Händewaschen musste unbedingt noch kommen, bevor wir nach diesem sprichwörtlich feucht-fröhlichen Vormittag das Warme suchten.