Berichte aktuell

Neues aus der Waldspielgruppe KW 29

Im kühlen Schatten eines Weidendaches starteten wir, mit unserem Begrüßungslied „Einfach spitze, dass du da bist…“ Nachdem auch die Schnecke Ulrich alle Begrüßt hatte, wurde es bunt.

Es ging um gelbe, blaue und rote Punkte die in einem Bilderbuch lustige Sachen können.  Den Abschluss unseres Kreises machte das Fingerspiel „Wir sind Kunterbunt“.

Nun ging es los zum großen Kletterberg und danach weiter zum Wurtzelplatz. Dort angekommen waren wir alle schon sehr hungrig. Schnell wurden noch die Hände gewaschen und nach unserem gemeinsamen Vesperlied das leckere Essen ausgepackt.

Frisch gestärkt ging es ans Werk, kleine Holzbilderrahmen mit den lustigen Punkten aus der Geschichte zu verziehen. Einer bunter als der andere! Aber diesmal durften wir nach dem basteln unsere Arbeiten gar nicht mit nach Hause nehmen, so wie sonst. Warum denn das? Warten wir aufs nächste Mal!

Jetzt wird’s bunt