Berichte aktuell

Neues aus der Waldspielgruppe KW22

Schönes feuchtes Wetter, perfektes Schneckenwetter, dass hatten wir diesen Mittwoch in unserer Waldspielgruppe.

Nach unseren vertrauten Begrüßungsliedern, stellte uns Schnecke Ulrich seinen kleinen Bruder vor.

Schnecke geht spazieren heut. Das feuchte Wetter macht ihr Freud.
Sie hat die Fühler ausgestreckt, doch ach – jetzt hat sie mich entdeckt!
Sie zieht vor Angst die Fühler ein und kriecht ins Schneckenhaus hinein.“

Aber bei uns waren doch tatsächlich sehr mutige Schnecken zu besuch. Diese zogen gar nicht schnell die Fühler ein. Diese „Achatschnecken“ kommen eigentlich aus Afrika, sind aber einfach klasse zu beobachten. Und wir hatten viele mutige Kinder, die eine große Freude daran hatten die Tiere über ihre Hände kriechen zu lassen.

Die Achatschnecke

Aber auch auf unserem Weg durch den Wald waren Schnecken zu finden, auch wenn wir ein bisschen suchen mussten.
Nach dem vespern ging es dann selbst ans Schnecken modellieren.
So das am Ende jeder seine eigene Schnecke mit nach Hause nehmen konnte.

Schnecken modelieren
Kleine Kunstwerke